Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Wajeze

Unser Benehmen im Galut Raw Chaim Grünfeld. „Wajeze Jakov miBe’er Schewa wajelech Charana, wajifga baMakom wajalen scham… – Jakov zog aus Be’er Schewa und begab sich nach Charan. Er kam an den Ort und übernachtete dort…” (28,10-11) Raschi bemerkt, dass die Tora den Auszug von Jakov Awinu aus Be’er Schewa hier ein zweites Mal erwähnt. […]

Allgemein, Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Toldot

Das Wesen und die Freuden eines Edomiters Raw Chaim Grünfeld. „Esaw sagte zu Jakov: „Lass mich doch von diesem Roten, Roten verschlingen, denn ich bin müde“. Deshalb nannte er seinen Namen Edom“ (25,30).Esaw verkaufte seine „Bechora“ – die Vorzüge seiner Erstgeburt – für einen Teller roter Linsen, die er „das Rote, Rote“ nannte, und erhielt […]

Kommentar zum Wochenabschnitt, Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Waera

Die übernatürliche Kraft der Mizwot Raw Chaim Grünfeld.   „Wajissa Enaw wajar, weHine schloscha Anaschim nizawim alaw, wajar wajaraz likratam….. – Er erhob seine Augen und sah, da standen drei Männer vor ihm; er sah und lief ihnen entgegen…“ (18,2) Am dritten Tag nach der ‚Brit Mila‘ sitzt Awraham Awinu am Eingang seines Zeltes und […]

Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Noach

Weshalb musste Noach die Tiere in der Tewa selbstständig füttern? Raw Chaim Grünfeld.   Chasal werfen Noach vor, sich nicht genügend um seine Mitmenschen gekümmert zu haben, da er nicht für deren Rettung gedawent hat [1]. Er habe auch nicht hinreichend versucht, sie von ihren Missetaten abzubringen und zur Teschuwa zu bekehren, sagte der Arisa“l. […]

Feiertage, Unser Beis Midrasch

Rosh-ha-Schona v BM

ד“בס Шалом дорогой Моше. Josef Dovid Grebnev. Шалом дорогой Моше, в последнем письме ты спрашивешь меня как я провёл Рош Ашона? Извини, что сразу не смог ответить тебе. Сейчас, когда мысли немного улеглись и моё душевное состояние немного адаптировалось окружающему меня миру, я могу спокойно ответить тебе. Буду с тобой, как всегда, искренним и надеюсь, […]

Wochen Abschnitt

Parschat Achare – Jom Kippur 5778

Selbst in einer schlimmen Situation darf man die Kontrolle nicht verlieren Raw Chaim Grünfeld. „Wajedaber Haschem el Mosche achare mot schne Bne Aharon… Daber el Aharon Achicha we’al jawo bechol et el haKodesch… – Haschem sprach zu Mosche nach dem Tod der beiden Söhne Aharons… Sprich zu Aharon deinen Bruder, dass er nicht zu jeder […]

Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Ki Seze

Richtige Verhaltensregeln während und nach dem Krieg mit dem ‚Jezer haRa‘ Raw Chaim Grünfeld. Es ist ein bekannter Minhag vieler im Monat Elul zweimal täglich das Kapitel (Tehilim 27) „leDawid Haschem Ori weJisch’i“ zu sagen. Darin sprach Dawid haMelech: „Im takum alai Milchama“ – falls sich ein Krieg gegen mich erhebt, „beSot ani boteach“ – […]

Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Schoftim

Sich selbst beurteilen – Aufgabe des Monats Elul Raw Chaim Grünfeld. „Schoftim weSchotrim titen Lecha bechol Sche’arecha…. – Richter und Aufseher / Ausführungsbeamte sollst du dir setzen in allen deinen Toren….“ Bekannt ist die Erklärung des Rabbi Chajim Vital sZl., der diesen Passuk auf die „Tore des Menschen“ bezieht, der streng auf seine fünf Sinnesorgane […]

Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Ekew

Wie funktioniert das Regensystem in Erez Jisrael? Raw Chaim Grünfeld. „Das Land wohin du kommst, es in Besitz zu nehmen, ist nicht wie das Land Mizrajim, aus dem ihr gezogen seid, wo du deine Saat aussätest und mit deinem Fusse tränktest (durch die Überflutung des Nils). Sondern das Land wohin ihr zieht… durch den Regen […]

Wochen Abschnitt

Parschat HaSchawua Dewarim

Worin besteht die Bruderschaft der Bne Esaw? Raw Chaim Grünfeld. „Atem owrim biGwul Achechem Bne Esaw… – Ihr überschreitet die Grenze eurer Brüder, der Söhne von Esaw, die wohnen in Se’ir… ” (2,4) Die Bne Jisrael wollten das Land von Edom durchqueren, um schneller nach Erez Jisrael zu gelangen. Hkb“H warnte sie jedoch davor, den […]